Archiv für den Monat: Juni 2014

Freitagsfüller #47

Freitagsfüller

Danke Barbara für die tollen Textimpulse diese Woche.

Wie immer gilt: die roten Ergänzungen kommen von mir, die Vorgaben von Barbara (Scrapimpulse) sind schwarz :-)

1.  Meine Füße sind sehr oft, sehr kalt, aber das scheint ja ein allgemeines “Frauenproblem” zu sein.

2.  Ich mag lieber Gummibärchen, als Kartoffelchips knabbern.

3.  Ich lernte zusammen mit einer sehr guten Freundin vor Jahren mal Spanisch. Mensch, hatten wir einen Spaß :-)

4.  Meine neuen Downloadcodes für den Sil-Store sind aktiviert. Folien nehmt euch in acht :-)

5.   Es ist wirklich traurig, dass manche Menschen so geldgierig sind und nicht mal vor dem Entwenden einer Krankenakte zurückschrecken.

6.  Die Zoos in Leipzig und München möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich eine kleine Feier hier bei uns geplant und Sonntag möchte ich dann doch endlich mal wieder ins Schwimmbad und das neue Radl vom Sohnemann abholen!

Ich wünsche euch allen ein hoffentlich nicht allzu verregnetes Wochenende.

Liebe Grüße,

Dani

Weekly Deals Part 12 – Angebote der Woche vom 25.06. – 01.07.14

Die neuen Wochenangebote von Stampin’ Up! sind online.

angebot-der-woche-stampin-up-stempelwiese
 

Mit dabei die Stempelkissen Encore in Gold und Silber und dazu noch das Glitzerpapier in Gold. Die Sachen sind ideal für die Weihnachtsbastelei und da Weihnachten ja immer so urplötzlich vor der Türe steht *duckundweg*

Foto Produktname Preis
Encore Stempelkissen gold (132141) 11,95€ /8,96€
Encore Stempelkissen silber (132142) 11,95€ / 8,96€
Glitzerpapier gold (127885) 5,95€ / 4,46€
Stempelkissen blauregen (126985) 6,50€ / 4,88€
Stanze geschwungenes Etikett Mini (129405) 15,95€ / 11,96€
Geschenkband Calypso Fischgrätmuster (130018) 10,95€ / 8,21€
MDS Download Kit – Summer Possibilities(134705) 6,95€ / 4,17€

Glass Etching mit der Cameo oder ein personalisiertes Weinglas muss her

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich in den Facebook Cameo Gruppen seit längerer Zeit ganz tolle Glass Etching Sachen bewundert habe, musste natürlich diese Ätzcreme angeschafft werden. Am Mittwoch kam dann endlich das heiß ersehnte Paket mit der Paste, der Folie und dem Scrapper an. Ich habe sicherheitshalber das Etching Starter Kit gekauft, welches man aber definitv nicht haben muss. Vinylfolie, Scrapper und Hook hat man sowieso daheim, so dass man lediglich die Ätzpaste kaufen muss…….und GANZ WICHTIG: EINWEGHANDSCHUHE!!!! Nur um das hier gleich mal klar zu machen……..diese Ätzpaste ist nichts für einen Kindergeburtstag! Hier wird mit Flusssäure geätzt, welches NICHT in Kinderhände gelangen darf!

Damit mein Sohnemann mir nicht in die Quere kommt, habe ich ihn kurzerhand zum Spielen raus geschickt :-) Ran an den Glasschrank und die einfachen Weingläser vom schwedischen Möbelhaus entdeckt…..die sind quasi perfekt dafür. Da ärgert man sich nicht so, wenn das mal nicht gleich klappt. Und genau so kam es ……..beim ersten Versuch haben wir nach dem Ätzen die Paste mit Wasser abgewaschen…….fataler Fehler! Durch das Abwaschen der Säure wurde das ganze Glas leicht geätzt. Gut, da hätte man auch vorher drauf kommen können.

Beim zweiten Glas haben wir die Cameo “Mrs Enders” schneiden lassen, dann dementsprechend entgittert, so dass eine Negativ-Schablone stehen bleibt. Die Folie haben wir diesmal richtig großflächig ausgeschnitten und auf das Glas geklebt. Anschließend die Ätzpaste mit dem Pinsel aufgetragen und nach der Einwirkzeit von 30 bis 60 Sekunden mit einem Papierhandtuch vorsichtig abgewischt. Dann wurden die Rückstände der Paste unter fließend kaltem Wasser abgespült – erst dann haben wir die Folie entfernt ……….nur so klappt das, alles andere funzt nicht.

Leider lässt sich so ein eingeätztes Motiv nur schwer fotografieren, ich habe es aber trotzdem mal versucht und hoffe, dass ihr etwas erkennen könnt. Glass Etching

20140620_162905

Hier noch ein Bild mit dem “verhunzten” Glas im Hintergrund :-)

20140620_163149

Kreative Grüße,

Dani

Freitagsfüller #46

Freitagsfüller

Hallöchen!

Das war mal ne richtig tolle kurze Woche, oder?! Könnte ab jetzt immer so sein :-)

Und da schon wieder Freitag ist, habe ich hier den aktuellen Freitagsfüller für euch.

Wie immer gibt Barbara Haane die Textimpulse vor und jeder, der mag vervollständigt sie noch.

Los gehts:

1.  Ich könnte mal wieder  Enchiladas machen. Mmmhhh die hatten wir ne ganze Weile nicht mehr. Werde gleich mal schauen, was ich noch alles besorgen muss.

2.  Und als Dessert: heiße Kirschen mit Eis.

3.  Das Wetter lädt zwar nicht gerade zum Eis essen ein, aber egal,  uns schmeckt es trotzdem :-)

4.   Vinyl- oder besser Flexfolie? Mal sehen, was ich heute be- bzw. verarbeiten werde. Gestern habe ich mich mal an die Ätzcreme gewagt. Ergebnis: Ein Weinglas versaut, eines brauchbar………..das Glass Etching ist also durchaus noch ausbaufähig. Sobald ich vernünftige Bilder der Gläser habe, bekommt ihr sie natürlich hier zu sehen.

5.  Am Anfang habe ich gar nicht so viel gebastelt. Aber in den letzten Monaten ist das richtig viel geworden. Eigentlich ist kein Material vor mir sicher.

6.  Wenn ich ein paar Tage nicht gewerkelt habe, werde ich ziemlich ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Enchiladas, morgen habe ich einen kurzen Besuch in NES geplant und Sonntag möchte ich das Projekt “Schwimmen lernen” weiter verfolgen. Sohnemann macht richtig tolle Fortschritte. Ich bin sehr stolz auf ihn :-)

So, nun bleibt zu hoffen, dass es bald mal wieder etwas wärmer wird, damit wir das heimische Schwimmbad nutzen können.

Euch allen ein tolles, kreatives Wochenende!

Liebe Grüße,

Dani